Glasfaserverstärkter Kunststoff (GfK) an ganzer Strecke
Referenzen · 21. Juli 2022
Individuell anpassbarer Glasfaserverbund als deutlich langlebigere Lösung: Entlang der Bahnschienen im Schweizer Kanton Freiburg wurden unlängst die ausgedienten Schachtabdeckungen aus Stahlbeton ersetzt. Zum Einsatz kamen hochwertige FibreIndustrial-Reihenabdeckungen der KHK Cromm & Seiter GmbH. Diese überzeugen mit Passgenauigkeit, Witterungsbestehen und einem leichten Eigengewicht.
Sanierung von Schachtabdeckungen mit Rissen und Verschleißerscheinungen
12. Januar 2022
Studien zufolge sind über ein Viertel der Schachtabdeckungen in Deutschland sanierungsbedürftig. Die Gründe dafür sind vielseitig. Häufig werden bereits beim Einbau handwerkliche Fehler gemacht. Doch auch Schäden durch aggressive Medien im Umfeld machen oftmals einen Austausch notwendig. In vielen Fällen bieten sich individuell anpassbare Schachtabdeckungen aus Glasfaserverbund von KHK an.

GFK-Reihenabdeckung von KHK für Kunsteisbahn Ludwigsburg
01. Dezember 2021
Pünktlich zum Beginn der Eislaufzeit haben die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim die örtliche Kunsteisbahn aufgerüstet. Bislang wurden die Hauptanschlussleitungen von einer massiven Betonplatte und Pflastersteinen abgedeckt. Diesen Aufbau ersetzt jetzt eine leichte Reihenabdeckung der KHK-Kunststoffhandel Cromm & Seiter GmbH. Das geringere Gewicht begünstigt eine einfache Handhabung im Rahmen der regelmäßigen Kontrolle und Wartung der darunter liegenden Leitungen...
Reihenabdeckung aus Faserverbundwerkstoff mit Höhenversatz
Referenzen · 13. August 2021
Dass Schachtabdeckungen aus glasfaserverstärktem Kunststoff besonders anpassungsfähig sind, zeigt ein aktuelles Projekt der KHK-Kunststoff Handel Cromm & Seiter GmbH. Hierbei handelt es sich um eine Reihenabdeckung, die sowohl im Bürgersteig- als auch Straßenverlauf liegt und damit einen Höhenversatz aufweist. Im vorhandenen Rahmen wurden zwei unterschiedliche Deckelhöhen eingesetzt und so ein Flächenabschluss in beiden Bereichen erzielt.

Kunststoff-Schachtabdeckungen aus Hightech-Werkstoff
16. Juli 2021
Schachtabdeckungen stehen in unterschiedlicher Ausführung, Materialität und Größe zur Verfügung. Sie eint, dass sie in der Regel einen Zugang zur unterirdischen Infrastruktur gewährleisten. Somit müssen sie hin und wieder geöffnet werden, sollten langlebig sein und möglichen Belastungen zuverlässig standhalten. Sind Leichtigkeit bei der Handhabung, Langlebigkeit oder farbliche Anpassungen gefragt, kann glasfaserverstärkter Kunststoff besonders punkten.
GFK-Schachtabdeckungen reduzieren Gefahrenpotentiale
25. August 2020
Verschleiß, Durchbiegung, Korrosion: Defekte Schachtabdeckungen stellen für Verkehrsteilnehmer eine Gefahr dar. Denn sie verursachen Unregelmäßigkeiten auf der Fahrbahn, schleudern bei erhöhter Belastung heraus oder brechen sogar ein. Um ihre Funktionsfähigkeit dauerhaft zu gewährleisten, gilt es, die Deckel entsprechend des jeweiligen Einsatzortes zu wählen und diese regelmäßig auf Betriebs- und Verkehrssicherheit zu prüfen.

Durchfunkbare Schachtabdeckungen von KHK - intelligent vernetzt!
30. April 2020
Sie kontrollieren den Kanalfluss, warnen vor Hochwasser und detektieren allgemeine Veränderungen im Untergrund: Digitale Überwachungssysteme dienen im Tiefbau einer Vielzahl von Aufgaben. In Fernwärmenetzen zeigen sie beispielsweise bereits frühzeitig notwendige Wartungsmaßnahmen an, um mögliche Folgeschäden – unter anderem durch Leckagen – zu verhindern. Damit wirken sie präventiv und tragen zur sicheren Nutzung sowie Instandhaltung von Kanälen bei.
KHK und Resinnovation
24. Februar 2020
Rissbildungen am Deckel, Verschleiß oder Lageabweichungen des Rahmens: Die Gründe für die Sanierung eines Schachtzugangs sind vielfältig. Zugleich steigen auch die Anforderungen an die Ebenheit von Wegen und Fahrbahnen. Denn letztere unterliegen, aufgrund von hohem Verkehrsaufkommen und sich wechselnden Witterungsverhältnissen, starken Belastungen.

GFK-Schachtabdeckungen im unterirdischer Einsatz
Referenzen · 05. Februar 2020
Stehende Luft, sich ansammelnde Schadstoffe und Feuchtigkeit: Die Anforderungen an im Tunnel verbaute Schachtabdeckungen sind hoch. So müssen sie nicht nur über eine robuste Materialbeschaffenheit verfügen, sondern auch schnell und unkompliziert zu bedienen sein, um lange Sperrungen zu vermeiden. Denn oftmals bilden Tunnel alternativlose Strecken, die von vielen Pendlern und Reisenden genutzt werden.
Die preisgünstige KHK Schachtabdeckung für private Grundstücke – FibreEco 600
04. November 2019
Ob für Regenwasserzisternen, Inspektions- oder Abwasserschächte: Die neue Grundstücksabdeckung FibreEco 600 von KHK-Kunststoffhandel eignet sich für vielfältige Anwendungsbereiche – insbesondere im Garten- und Landschaftsbau. Der verwendete Glasfaserverbundwerkstoff bietet dabei eine intelligente Alternative zu Produkten aus Guss, Stahl und Beton. Dadurch gestaltet sich das Heben der leichten Abdeckung deutlich einfacher. Zudem ist das Material zu 100 Prozent korrosionsfrei.

Mehr anzeigen