Flächenabdeckungen aus Faserverbund für einen Abwasserschacht


Korrosionsbeständige Faserverbundabdeckungen

Durch die korrodierenden Eigenschaften des Methangases wurden die ursprünglich installierten Stahl-Abdeckungen stark angegriffen und beschädigt. Faserverbundabdeckungen sind durch ihre Faserverbundstruktur korrosionsbeständig. Darüber hinaus sind sie reaktionsträge gegenüber chemisch aggressiven Gasen. Faserverbundabdeckungen sind damit eine sehr gute Alternative zu den konventionellen Abdeckungen.

 

Einfacher Zutritt für Betreiber

Gerade für solche speziellen Anwendungsbereiche wurden Faserverbundabdeckungen entwickelt. Die Hauptanforderungen waren die leichte Zugangsmöglichkeit für den Betreiber, der regelmäßig in den Abwasserschacht steigen muss. Die Schächte haben unterschiedliche Maße und bestehen aus Beton. Durch ihre Montagefreundlichkeit können die Faserverbundabdeckungen direkt auf den bestehenden Schacht aufgesetzt werden, d. h. ein kostspieliges Herausbrechen und wieder Einfügen eines Betonrahmens entfallen.

 

Faserverbundabdeckungen für ein führendes engl. Entsorgungsunternehmen

In Abstimmung mit dem Ingenieurbüro, wurden in kürzester Zeit die Abdeckungen für diese, stark in Mitleidenschaft gekommene, Anlage konzipiert. Die Sicherheit für Fußgänger ist durch die rutschhemmende Oberfläche nach DIN 51097 und DIN 51130 gewährleistet.

 

Als ein wartungsfreies Produkt konzipiert, bieten die Faserverbundabdeckungen einfachen und sicheren Zugang zum Anlagekomplex. Sie sind leicht, witterungsbeständig und sehr belastbar. Durch die Einarbeitung eines hochtechnisierten Harzes während des Herstellungsprozesses wird jede Abdeckung zu einem hochentwickelten, monolithischen Faserverbundprodukt.